Snowboardkurse können gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefragt werden.

Hinweise zu den Snowboardkursen

Entsprechend den Hinweisen zu den Ski- und Carvingkursen.


Anfängerkurse B1

Diese Snowboardkurse richten sich an Snowboardinteressierte, die noch keine Erfahrung auf dem Snowboard haben. Ihr seid Anfänger und hattet noch keinen Kontakt mit dem Sportgerät Snowboard? Wir erklären euch alles, vom Brett über die Bindung, die Schuhe usw. und zeigen euch, wie ihr richtig fallt, wie ihr aufsteht und natürlich, wie man eine Piste hinunterfährt, Schwünge fährt. Dazu gehören auch das Schwüngefahren und das Schleppliftfahren. Nach dem Besuch dieses Kurses könnt ihr leichte Hänge abfahren und mit dem Schlepplift wieder nach oben fahren. Diese Kurse gehen jeweils über zwei Tage und finden bei ausreichenden Schneeverhältnissen im Nordschwarzwald statt.

Anfänger Plus Kurse B2

Diese Snowboardkurse richten sich an diejenigen, die im letzten Winter einen Anfängerkurs besucht haben, jedoch seither keine Gelegenheit hatten, das erworbene Können im Schnee umzusetzen, bzw. diejenigen, die in diesem Winter einen Anfängerkurs besuchen und das erworbene Können vertiefen wollen. Wir wiederholen die Inhalte des Anfängerkurses und verfeinern unsere Fahrtechnik. Nach dem Besuch dieses Kurses könnt ihr mittelschwere Pisten sicher abfahren, im leichten bis mittelschweren Gelände könnt ihr eure Schwünge vom gedrifteten bis zum teilgeschnittenen Schwung variieren. Auch diese Kurse finden an jeweils zwei zusammenhängenden Tagen im Nordschwarzwald statt.

Fortgeschrittenenkurse B3

Dieser Snowboardkurs richtet sich an diejenigen, die im letzten Winter oder auch schon davor, einen Anfängerkurs besucht und anschließend noch Erfahrungen auf dem Board gesammelt haben. Und auch an diejenigen, die sich ihr Können auf anderem Weg erworben haben und jetzt auf anspruchsvollen Pisten umsetzen und unter fachkundiger Anleitung vertiefen wollen. Kursziel ist es, dass jeder Teilnehmer das Fahren im alpinen Gelände erlernt und seine Fahrtechnik pistenorientiert einzusetzen vermag. Hierzu werden je nach Schülerkönnen gestaffelte Gruppen gebildet, die unter der Leitung eines erfahrenen Snowboardlehrers das Gelände befahren und individuelle Übungsformen durchführen. Diese Kurse finden an jeweils zwei zusammenhängenden Tagen am Feldberg statt.